Video-Interview mit THE EVERETTES
THE DETAINED - Interview
Review der Woche: WOE GOTHENBURG - Too Late Too Loud
Video-Interview mit CLOUDY JUNE
Solidarität mit der Club-, Kneipen- & Musikszene!
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Myra"Hardcore hat wieder eine Aufgabe"

Das Cottbusser Glad House lud am 11. Januar zum The Fusion Fest IX, wo sich Video-Terminator Janne seine Kamera, das Mikro und Musiker von MYRA und ART OF DERANGEMENT zu Interviews für uns schnappte.

Schon seit 15 Jahren positionieren sich die MYRA musikalisch zwischen Hardcore und Thrash Metal –

inhaltlich immer mit politischen Inhalten. Egal ob es um Pegida oder Gentrifizierung  geht, Musik und Politik gehören für die Leipziger zusammen und das spiegelt sich auch in den Texten ihres aktuellen Albums „FCK VLK“ wider.



Video "Rise" von MYRA:



Positives aus Negativem schaffen wollen die vier Cottbusser von ART OF DERANGEMENT mit ihrem Modern Hardcore, wenn man sie in eine imaginäre Schublade stecken müsste. Dabei kommen bei ihnen verschiedenste Einflüsse aus Punk, Hardcore, Black Metal, Deathcore oder auch Beatdown zusammen. Erfahrt mehr über diese Fusion und deren erste EP im Interview:



Ein Video von ART OF DERANGEMENT live beim Mosh gegen Krebs 2019 findet ihr hier: https://www.facebook.com/ArtofDerangement/videos/369568380580257/

Gemüse, Socken und … unseren YouTube-Channel gibt es im Abonnement!

Hier verpasst ihr keins der Interviews:
https://www.youtube.com/user/DerWahrschauer