tierversuchePetition „Schwimmen bis zur Erschöpfung“ 

Bereits 2012 hat die EU schwere Tierversuche, bis auf Ausnahmen, verboten. Schlimm genug, dass immer noch an Lebewesen getestet wird. Diese Versuche werden auch noch in Kategorien eingeteilt: keine Belastung, gering, mittel und schwer. Und genau die Nische der Ausnahmen macht sich die deutsche Tierschutzlobby zunutze, um Versuche als minder schwer einzustufen und somit durchsetzen zu können.

Welche schrecklichen Qualen müssen die Tiere erleiden? Mäuse werden mit Elektroschocks malträtiert, Tiere müssen Knochenbrüche erleiden, Hunde und Primaten werden entgegen ihres Wesens  einzeln gehalten, Ratten müssen bis zur Erschöpfung schwimmen und und und … (http://www.schwimmen-bis-zur-verzweiflung.de/). Um letzteres Beispiel, auf das die unten genannte Petition abzielt, zu verdeutlichen: Ratten werden für 15 Minuten in ein mit Wasser gefülltes zylindrisches Gefäß geworfen und schwimmen um ihr Leben! Mit ihren Pfoten können sie sich nicht am Glasrand festhalten, rutschen ab und kommen somit niemals heraus. Aber genau das ist die Absicht! Gibt die Ratte frühzeitig auf, gilt sie als depressiv und ihr wird am nächsten Tag ein entsprechendes Antidepressivum verabreicht, um sie dann erneut diesem erbarmungslosen Test auszusetzen.

Abgesehen vom ethischen Aspekt sind die Versuche wissenschaftlich sowieso umstritten und die Ergebnisse nur punktuell auf den Menschen übertragbar.  Ärzte gegen Tierversuche e. V., TASSO e. V. und der Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V. haben deshalb gemeinsam die Petition „Schwimmen bis zur Erschöpfung“ gegen diese grausamsten Tierversuche gestartet.

Tierversuche müssen abgeschafft werden - und besonders zuerst die schwersten Fälle, um die es in dieser Petition geht. Dafür muss eine gesetzliche Grundlage geschaffen werden. 

Jede Unterschrift zählt, deshalb klickt hier zur Petition gegen Tierversuche mit schwerer Belastung „Schwimmen bis zur Erschöpfung“:

https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/helfen/aktionen/2085#petition 

Weitere Vorschläge, wie ihr aktiv werden und helfen könnt:

http://www.schwimmen-bis-zur-verzweiflung.de/helfen.html

STATS

Aktuell sind 188 Gäste und ein Mitglied online

WARENKORB

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.