TRIO
…und dann kannst du mich von vorne sehen

Pure / Universal – VÖ: 17.02.2012
*
Zuletzt aktualisiert am: 30. März 2012
Wer die Musik von TRIO genießen will, der muss die Minimalisten und Dadaisten unbedingt sehen. Damit das gut geht, gibt es aus dem Rockpalast-Archiv ein ganz hervorragendes Konzert. Gert „Kralle“ Krawinkel, Peter Behrens und Stefan Remmler sind die Antistars, die mit nur wenigen Melodieverschiebungen und „einfachen“ Texten die deutsche Musik revolutionierten und damit ziemlich cool und schnell in den Olymp aufstiegen. Da gibt es auf der DVD viele kaum gehörte Lieder („Los Paul“, „Ja Ja Ja“) und natürlich die ewigen Hits: „Da da da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha“ und „Lady-O-Lady“. Wer Interesse an der deutschen Musikgeschichte hat, der sollte dieses wundervolle Werk besitzen, zumal als Bonus die Dokumentation „Da Da Da – Die Geschichte eines Hits“ beiliegt.
Thobe
« Zurück

STATS

Aktuell sind 156 Gäste und keine Mitglieder online