Stage Block

kiemsa_MG_6385_klHey ho, we go!

Sa, 19.11.2011 Höhr-Grenzhausen / die Gass:
Gerade mal 10 Monate lagen zwischen dem letzten Besuch der Franzosen in dem Kaff bei Koblenz und diesem. Aber mittlerweile hat sich was geändert: Die Band hat ihre Auflösung für Dezember bekanntgegeben und möchte sich mittels einer kleinen Tour vom

Weiterlesen: LIVE: KIEMSA, ISETTA DRIVE

NNEKA_bildNNEKA - Autonomie und zugleich Souverenität

Berlin / 31.10.2011, im Kesselhaus:
Etwas verspätet betraten wir das Kesselhaus in Prenzlauer Berg. Es war brechend voll, doch zum Glück war der Weg zum Tresen frei. So holten wir uns ein Bier und blickten hinauf zur Bühne - zu der wunderschönen und charismatischen NNEKA, die Nähe, Offenheit und Natürlichkeit ausstrahlte.

Weiterlesen: Live: NNEKA

Casper_bildSauna ohne Aufgüsse!

Münster / 31.10.2011 im Skater's Palace: Vorläufiger Tourabschluss für CASPER. Der Oktober-Teil seiner 'Der Druck steigt'-Tour ist komplett ausverkauft und führte schon im Vorfeld zur Ankündigung von Zusatzdaten im Dezember 2011 und im März 2012. Die noch ausstehenden Shows finden dann auch alle in größeren Hallen statt. Ist dieser Erfolg nach der gut verlaufenden Tour im vergangenen Herbst und den grandiosen Reaktionen auf die Veröffentlichung des Albums im Juli sicherlich nicht ganz unvorhersehbar gewesen, gab es offensichtlich doch einige lange Gesichter, als im Vorfeld immer mehr Shows ausverkauft melden mussten. Nun denn.

Weiterlesen: LIVE: CASPER & VIERKANTTRETLAGER

burgherzbergVibrationen unter den Jesuslatschen!

 

Alsfeld / 14.7.-17.7.2011: Und schon ist das Herzberg-Festival wieder vorbei. Vier Tage lang durften sich Kinder, Hunde, Normalos, Althippies, Weltverbesserer und Revolutionäre am Fuße der Burg Herzberg niederlassen und sich ganz ohne Zwänge, gekleidet in verrückten Klamotten,

Weiterlesen: LIVE: Herzberg Festival 14-17.7.2011

IMG_7554Schlamm, der sich auf die Seele legt!

 

Hamburg / 12-14. August 2011: Hamburg ist eine Stadt im Norden Deutschlands. Dort regnet es oft und viel und die Menschen beschweren sich selten darüber.
Musikfestivals sind Großveranstaltungen am Wochenende. Dort sind die Menschen fröhlich und viel kompromissbereiter als im Alltag.
Soweit die Regel, hier die Ausnahme: Das Dockville 2011. Der Regen in den Tagen vor dem Festival sah schon im innerstädtischen Hamburg besorgniserregend aus, wie sich das Ganze auf ein nur spärlich asphaltiertes Konzert- und Camping-Gelände auswirken könnte, mochte man sich lieber nicht vorstellen, wollte man sich die Vorfreude auf das Dockville nicht verderben.

Und Vorfreude war angebracht in Anbetracht eines wunderbaren Line-Ups, das auf die ganz großen (deutschen) Namen des Popbereichs verzichtete und sich lieber auf

Weiterlesen: LIVE: Dockville Festival, 12-14. August 2011,...

STATS

Aktuell sind 272 Gäste und keine Mitglieder online