WAHRSCHAUER präsentiert: Fotografin ROBERTA BAYLEY @ Ramones Museum, 19./21.6.19
ODD COUPLE & PABST & DER GOLDENE REITER am 1.6.2019 im ZUKUNFT am Ostkreuz
@Rezo: Zerstören der CDU & pimpen der Grünen greift zu kurz
Lucifer + The Hellacopters am 15.5.2019 im Astra
DONOTS+ANTI FLAG+ITCHY am 26.4.19 in der Columbiahalle/Berlin
Entdeckung der Woche: PEST EMPIRE – „Liberty Death“
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Roberta 2Punkdinosaurier vor der Linse


IGGY POP, BLONDIE, THE SEX PISTOLS, THE CLASH, THE RAMONES und viele weitere Künstler*innen der Punkgeschichte posierten vor Roberta Bayley Kameralinse. Sie ist eine der bekanntesten Fotograf*innen der Szene, war Türsteherin im legendären New Yorker CBGB und auch Fotografin für Punk Magazine. Am Puls der Punkgeschichte dokumentierte Roberta von Mitte der 70er bis Anfang der 80er Jahre zahlreiche Bands und Musiker*innen fotografisch.
Im Berliner Ramones Museum gibt es am 19. und 21.

Juni 2019 die Gelegenheit nicht nur bisher unveröffentlichte Fotografien zu bewundern, auch die Fotografin selbst wird vor Ort sein, Anekdoten aus ihrem Leben zum Besten geben, Rede und Antwort stehen, ihr Buch vorstellen und signieren. Die beiden Tage sind unterschiedlich thematisiert:

19. Juni 2019: Fotografien von u. a. DEAD BOYS, THE CLASH, THE SEX PISTOLS, NEW YORK DOLLS, BLONDIE

21. Juni 2019: RAMONES-Tag! Bisher unveröffentlichte Fotos vom Cover-Shooting zum ersten Album