BEST Wat? MARIONETZ/MARIoNETTES? Die aus München? Die gibt`s noch?

Selbstverständlich! Und sie veröffentlichten dieser Tage nach ganzen 36 Jahren das MARIONETZ/MARIONETTES Ur-Album auf Vinyl und schruppen in Schrobenhausen ihre Gitarren. Außerdem erscheint die Maxi Vinyl „Weltmeister“ auf Höhnie Records. MARIONETZ sind in ihrer aktuellen Besetzung Urgestein und seines Zeichens Bassist und Sänger Sigi

Weiterlesen: WAHRSCHAUER präsentiert: MARIONETZ

kosheenI`m never gonna dance again! Oder doch?  

Wer sich als Hörer elektronisch synthie-lastiger Tanzmusik versteht, wird sie kennen. KOSHEEN vereinen nicht nur in ihrem Namen die japanischen Wörter für alt (ko) und neu (shin), sondern haben sich seit ihrem ersten Album von 2001 immer wieder neu erfunden. Markee Substance und Darren Decoder sind neben der 41-jährigen Sängerin Sian Evans die aus dem Punk stammenden Beatproduzenten des Trios. KOSHEEN sind stimmlich einzigartig und präsentieren sich live oft mit Schlagzeug und Gitarre. Mit „Solitude“ kam im November letzten Jahres das aktuelle Album heraus und mit diesem im Gepäck macht man sich am 23. Oktober auf den Weg über den Kanal direkt in den Berliner C-Club.  

MarLo

Isis 4 klein KopieSexy Punkrockrakete schlägt im Wild At Heart ein

Isis ist nicht nur der Name der durchgeknallten Terror-Islamisten, die in Horden von Geländewagen und mit erbeuteten US-Waffen den Nahen Osten von Syrien bis Irak mordend in Brand setzen. Isis ist auch der Name der WAHRSCHAUER-Cover-Queen, Frontfrau der BARB WIRE DOLLS! Die Punkrockgeheimwaffe aus Griechenland mit der aktuellen Wahlheimat Los Angeles kann sich ohne Probleme mit Brody Dalle von den DISTILLERS/SPINNERETTE messen. Die Durchschlagskraft ihrer Bühnenshow wird durch einen anarchistischen Habitus, den sie bei Songs wie „Revolution“ (Samplertrack auf der aktuellen WAHRSCHAUER-CD) authentisch bis in die letzte Haarwurzel verkörpert, zum Inferno und katapultiert uns mit dieser Energie in die Zeit der Erweckungsphase des Ur-Punks zurück.

Weiterlesen: WAHRSCHAUER präsentiert: THE BARB WIRE DOLLS