Mittwoch, 02 Mai 2018 11:52

THE 20BELOWS - Headaches And Moodswings

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Alle anderen Veröffentlichungen der 20BELOWS waren Sampler und Split Releases, so dass mit "Headaches And Moodswings" auf dem New Yorker Label Whoa Oh endlich ein echtes Debüt vorliegt. Und auf diesem zeigen sich die zum Quartett angewachsenen Kopenhagener gereift, was sie auch selbst stets betonen.
Die süßen Pop-Punk-Melodien mit Micky Maus-Gesang haben hier einem herkömmlichen Gitarrenklang mit Konsensgesang Platz gemacht. Die Neuaufnahme ihrer Hits dreier früherer Veröffentlichungen, darunter "Look out below" - für die Dänen immerhin das, was der Walkürenritt für Spielfilm-Nazis ist - könnte auch vermuten lassen, dass der stets erstaunliche Melodienfund langsam zu versiegen beginnt. Der Kontrast zwischen unwiderstehlich fröhlichen Weisen und erschütternd deprimierenden Texten scheint allmählich einer fatalistischen Sicht auf die Liebe zu weichen. Vielleicht gehört sich Sarkasmus aber auch bei dreizehn zum Heulen schönen Liebesliedern auf einer CD. Bei ihrem Auftritt im Wild At Heart in diesem Jahr mußten sich jedenfalls selbst die Rausschmeißer verstohlen eine Träne wegdrücken.

Weitere Informationen

  • Genre: Punk
  • Label: Whoaoh Rec.
  • Typ: CD
  • Interpret: THE 20BELOWS
  • Album: Headaches And Moodswings
Gelesen 65 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 02 Mai 2018 13:11
Mehr in dieser Kategorie: ETERNAL DIRGE - Morbus Ascendit »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.