end BWD-Plakat neu kleinDIE WAHRSCHAUER-GIG-PARTY ist wieder am Start

Nein, sie steigt nicht jeden Monat. Wir machen keine ausgelutschte Partyserie. Wenn der Wahrschauer-Män den verlorenen Nachtschwärmern den Weg durch die Dunkelheit weist, dann wird die Clublandschaft von etwas Besonderem erleuchtet. Nichts für ungut Lemmy, ich hoffe es gibt genug Whisky im Punkrockhimmel, aber ein Jahr bevor du 2015 die BARB WIRE DOLLS im irdischen Whisky A Go-Go in Los Angeles entdeckt hattest, hatten wir die Band bereits auf dem Cover des WAHRSCHAUER-Magazins. Wir hatten den Song „Revolution“ 2014 auf dem beiliegenden Sampler zum Heft veröffentlicht und die Band wenige Wochen später live im Wild At Heart in Berlin präsentiert. Der Deal mit MOTÖRHEAD MUSIC hat den Kometen BARB WIRE

DOLLS dann höher in den Punkrockhimmel aufsteigen lassen. Und das vollkommen zu recht. Auch wenn es manchmal zu zweifelhaften Ruhm führt. Denn sogar die konservative Washington Times, vielleicht mit der FAZ in Deutschland vergleichbar, schreibt inzwischen über die BARB WIRE DOLLS: If you were bummed that you missed out on the Sex Pistols and Black Flag because you were only one, or not even born yet, here’s your chance to catch one of the best bands playing that style today. From their music to their attitude, Barb Wire Dolls embody that same spirit of the late ‘70s punk scene.” Das ist zwar Bullshit, weil es sich so anhört, als seien die BARB WIRE DOLLS zum Leben erweckte Kreaturen aus dem Punkrockmuseum. Aber Punk war nie tot und ist in den Zeiten von Trump und dem ganzen postdemokratischen Scheiß-Zustand der Welt nie so aktuell und lebendig wie heute. Wer es nicht glaubt, der sollte sich mal die spoken words von Sängerin Isis am Anfang der Songs „No Compromising“ und „Walkind Dead“ im BFE Rock Club in Houston Texas ansehen:

Und vor dem Song „World on Fire“:

Wer dafür Isis und die ihre ganze Band auf Händen tragen will, der steht sowieso auf der anderen Seite der Barrikade. Und wer es nicht aushält, dass inzwischen ein paar neure Songs wie "Surreal" oder „Blind to your misery“ einen Touch SOCIAL DISTORTION-Sound haben,

der soll doch einfach kacken gehen. Allen anderen würde ich empfehlen der Einladung des WAHRSCHAUER-MÄN ins Tommy Weisbecker zu folgen. Es könnte sein, dass es bald nicht mehr möglich sein wird diese geniale Band so hautnah in solchen kleinen Clubs zu sehen.

In jedem Fall werden die Stasi-Schocker ZERFALL als Vorband am Abend des 11.5. die Weichen auf Punk stellen:

Ja Mann, wir sind so was von stolz, dass die BARB WIRE DOLLS auf ihrer Tour-2017 in Berlin exklusiv auf unserer WAHRSCHAUER-GIG-PARTY spielen. Bis dahin: No Compromising. Wir sehen uns am 11.5.17 im Tommy-Haus!

 

Sichert Euch Euer Ticket online bei KoKa 36 (als Bonus bekommt ihr am Konzertabend gegen Vorlage des VVK-Tickets das oben abgebildete Tourposter):

Vorverkauf WAHRSCHAUER-GIG-PARTY 11.5.

Teilt uns auf Facebook mit ob ihr kommt:

Facebook-Event von WAHRSCHAUER-GIG-PARTY 11.5.

 

Weitere Artikel auf WAHRSCHAUER-Online zu BARB WIRE DOLLS:

Review „Desperate“ erschienen auf MOTÖRHEAD Music 2016

Interview mit Isis von BARB WIRE DOLLS

STATS

Aktuell sind 342 Gäste und keine Mitglieder online