CIC-3 HFDer Wettbewerb geht weiter...

Berlin, 27. und 28. März 2015: Wir sind alle ganz aufgeregt und sehr gespannt, welche vier Bands von den acht herausragenden und nach den spannenden Vorrunden übriggebliebenen Teilnehmern des kleinen aber feinen und um so herzlicheren Bandwettbewerbs Contesa I Contera in den beiden Halbfinalrunden weiter kommen werden. Dieses Mal entscheidet neben dem Publikum zu 50 % eine Jury aus RMN Radio, The Village Festival und Rock uff de Weide Festival, wer ins Finale am 13.06.2015 einziehen darf. Die beiden Halbfinalen sowie das Finale finden, wie bereits die Vorrunden, wieder im Friedrichshainer RAW Club statt. Einlass ist jeweils um 19 Uhr.

Weiterlesen: WAHRSCHAUER präsentiert: CONTESA I CONTERA Vol. 3 -...

KeinMannDie SUURBIERS sind da, in Tegel in der Hafenbar!

Wer dachte, die Berliner Funpunk-Legenden von DIE SUURBIERS sind nach dem tragischen Ende von Frontsänger Cäpt`N Suurbier Geschichte, der hat sich getäuscht. Viele SUURBIERS, Unterstützer und Freunde der Band haben sich aufgemacht, um die famose Doppel-LP, „Teenage Rebell“ mit den 25 besten Songs der Band zusammenzustellen. Deren Geburt soll am Samstag, den 21.03.2015 ab 19 Uhr in der großartigen Hafenbar Tegel gebührend zelebriert werden. Die Urgesteine des deutschen Funpunk waren Heimat von den beiden ÄRZTEN Bela B. und Sahnie, der HOSE Wöllie und Beckmann von RAINBIRDS. „Teenage Rebell“ ist eine Doppel-LP, die dem leider verstorbenen Micha Wahler Tribut zollt.

Weiterlesen: WAHRSCHAUER präsentiert: Die SUURBIERS

BEST Wat? MARIONETZ/MARIoNETTES? Die aus München? Die gibt`s noch?

Selbstverständlich! Und sie veröffentlichten dieser Tage nach ganzen 36 Jahren das MARIONETZ/MARIONETTES Ur-Album auf Vinyl und schruppen in Schrobenhausen ihre Gitarren. Außerdem erscheint die Maxi Vinyl „Weltmeister“ auf Höhnie Records. MARIONETZ sind in ihrer aktuellen Besetzung Urgestein und seines Zeichens Bassist und Sänger Sigi

Weiterlesen: WAHRSCHAUER präsentiert: MARIONETZ

kosheenI`m never gonna dance again! Oder doch?  

Wer sich als Hörer elektronisch synthie-lastiger Tanzmusik versteht, wird sie kennen. KOSHEEN vereinen nicht nur in ihrem Namen die japanischen Wörter für alt (ko) und neu (shin), sondern haben sich seit ihrem ersten Album von 2001 immer wieder neu erfunden. Markee Substance und Darren Decoder sind neben der 41-jährigen Sängerin Sian Evans die aus dem Punk stammenden Beatproduzenten des Trios. KOSHEEN sind stimmlich einzigartig und präsentieren sich live oft mit Schlagzeug und Gitarre. Mit „Solitude“ kam im November letzten Jahres das aktuelle Album heraus und mit diesem im Gepäck macht man sich am 23. Oktober auf den Weg über den Kanal direkt in den Berliner C-Club.  

MarLo