Videointerview mit RIOT SPEARS
Review der Woche: MAGMA RISE – "To Earth To Ashes To Dust "
Videointerview mit THE ANTIKAROSHI
Videointerview mit FRIEDEMANN
R.I.P. Danny Awege
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

riezRiez Open Air - 29. - 30.7.2011

Das Riez Open Air im beschaulichen Bausendorf (grob zwischen Koblenz und Trier) peitscht dieses Jahr vom 29. bis 30. Juli Punk- und Hardcoreklänge über die angrenzenden Eifelwiesen. Auch dieses Mal konnte die Riez-Crew mit Boucing Souls und Strung Out altgediente Combos in die Provinz locken. Eine Tatsache, die mich jedes Jahr aufs Neue verwundert. Für mich persönlich waren The Unseen 2009 das bisherige Riez Highlight. Das 2011er Lineup ist geprägt von englischsprachigen Gruppen sowie einer guten Portion Hardcore.
22 Bands spielen zum Tanz auf und das im Vorverkauf für unschlagbare 25 Euro für die beiden Konzitage (es gibt auch Einzeltagestickets). Zudem ist das Zelten direkt neben dem Festivalgelände kostenlos und das Mitbringen von eigenem Alk ist auch kein Problem. Das Festival bezieht seinen Charme stark durch die Örtlichkeit. Man kommt sich vor wie bei Asterix und Obelix. Die Bühne als Zentrum und alles feierwütige Volx wuselt springend davor herum oder schaut dem Schauspiel auf der Wiese liegend zu. Wer kein Ende findet, wird in der angrenzenden Riez-Rockbar noch auf seine Kosten kommen. Im Durchschnitt besuchen, beide Tage gerechnet, 500 Menschen des guten Geschmacks die Wald- und Wiesenfestivität, was dazu führt, dass Hinz und Kunz sich schnell kennen lernen. Auch die Getränke- und Essenspreise gehen klar. Wer will bei Omas Kartoffeln auch Nein sagen? Da das Ganze in der Peripherie abläuft ist das Publikum sehr gemischt, vom Iropunk (eher weniger) zur Alternativen bis zum Straight Edger (Schubladen sind Kacke!), da es hier einfach keine großen und geschlossenen Szenen gibt. Bis jetzt ist auch, meines Wissens, alles friedlich verlaufen. In diesem Sinne: support your local scene!!!

Line Up:

The Bouncing Souls
Strung Out
Stick To Your Guns
Mikroboy
The Blackout Argument
Polar Bear Club
Destination Anywhere
A Traitor Like Judas
Man Overboard
The Denim Demons
Cancer
Tim Vantol
Antillectual
Hordak
Road To Kansas



VVK: 25,00 €
Abendkasse: Fr. 20,00€ / Sa. 25,00€ / We. 35,00€


Weitere Infos:

www.riez.de