william_wallce_character.jpgWann kommt der William Wallace der Verdammten?
 
Berlin / 29.9.2009: Wir haben es nicht so gewollt. Wäre es nach dem WAHRSCHAUER-Online-Leser gegangen, wäre Lafontaine mit einer absoluten Mehrheit der Linken der neue Hugo Chávez in unserem Land geworden. Das jedenfalls hat unser Voting ergeben, an dem immerhin über 300 Leute teilgenommen haben. Auch, dass Rapper Sido die Linkspartei gewählt hat, hat nichts genützt. 

Jetzt haben wir den Salat: Ball Paradox in der Bundesrepublik! Der größten Weltwirtschaftskrise seit einem dreiviertel Jahrhundert zum Trotz, ausgelöst durch entregulierte und globalisierte Finanzmärkte, gewinnt die Partei die Bundetagswahl, die am meisten der neoliberalen Ideologie verhaftet ist. Obwohl die Einkommens- und

Weiterlesen: Verwählt: Deutschland rutscht in die Teildemokratie!

bullenfaustschlag.jpgDie Faust sitzt locker bei der Polizei!
 
Berlin / 16.9.2009: Es ist bekannt, dass einige Polizisten, der auf Demonstrationen eingesetzten Hundertschaften, sich als Vollstrecker eigener Gesetze verstehen. Nach dem Motto: Macht sich ein Demonstrant Notizen über seiner Meinung

Weiterlesen: Übergriff auf Datenschutz-Demo:

plakat_genmais_a4.jpg„Die Wahrheit liegt in der Wahlurne“
(Horst Seehofer)
 
Berlin / 8.6.2009: Oder: die Wahrheit kann daran erkannt werden, was nicht in der Wahlurne liegt - 56,7 % gaben ihren Stimmzettel nicht ab. 2,2 % wählten ungültig. Von allen Wahlberechtigten wählten die

CDU/CSU:  15,6 %,
SPD:            8,5 %,
GRÜNE:       4,9 %,
FDP:            4,5 %,
LINKE:         3,1 %,
Andere:        4,4 %.
 
Was auch immer über demokratische Fortschritte durch den Vertrag von Lissabon erzählt wird - es bleibt in jedem Fall dabei: Das europäische Parlament wählt keine Regierung. Das stärkste Machtgremium der

Weiterlesen: EU-Wahl 2009:

wahl16.jpgStimme abgeben, behalten oder vögeln für links?

Berlin / 21.5.2009: Europawahl, Bundestagswahl, Landtagswahlen im Saarland, Sachsen, Thüringen und Brandenburg sowie diverse Kommunalwahlen... Und das im Jahr mit der größten Wirtschaftskrise seit der großen Depression von 1929. Könnte spannend sein. Ist es aber nicht. Wer das, was die

Weiterlesen: Wahljahr 2009:

ezln_2.jpgWoanders ist Kidnappen ein Volkssport!

Berlin / 30.4.2009: „Ich kann mir vorstellen, dass in zwei bis drei Monaten die Wut der Menschen deutlich wachsen könnte. (..) Wenn sich dann kein Hoffnungsschimmer auftut, dass sich die Lage verbessert, kann die Stimmung explosiv werden“,
so Gesine Schwan kürzlich zum Münchner Merkur. Auch der Oberfunktionär der Gewerkschaften, DGB Chef Sommer, sprach von möglichen sozialen Unruhen.

Weiterlesen: Soziale Unruhe bei uns nur rhetorisch: