Videointerview mit FRIEDEMANN
R.I.P. Danny Awege
Review der Woche: SPARROW 68 – "Singin' On The Streets Sounds Of Oi!"
Review der Woche: HARD-HEADED – "Strength In Unity"
Videointerview mit DEAD REGISTER
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Dead RegisterReal-Life-Trouble in Atlanta

Wer den Namen der Band, die 2013 von M. Chvasta und Avril Che gegründet wurde, in die Suchmaschine eingibt, der landet aufgrund des Namens nicht weit weg von Links zur Kriegsgräberführsorge. Aber das dürfte für DEAD REGISTER kein Problem sein, hat sich Janne doch hier eine US-Goth-Rock-Band aus Atlanta (Georgia/USA) im Video-
Interview vorgeknöpft. In deren offiziellen Videos geht es auch schon mal um standesgemäße Themen wie z.B. Sadomasochismus („Captive“) oder Alpträume („Fiber“). Im Video-Interview geht es aber weniger um Goth-Themen, sondern um schnöden Real-Life-Trouble, der sich im globalen Dorf leider inzwischen fast in jeden Winkel verbreitet zu haben scheinen: Clubsterben und Mietenexplosionen sowie Gesellschaften, die zerfallen in urbane und hippe Zentren auf der einen und ländlichen Regionen auf der anderen Seite, letztere häufig geprägt durch Menschen mit konservativen und sogar rassistischen Einstellungen. All das ist auch in Atlanta und Umgebung zu beobachten. Da hilft es auch nicht, dass die Stadt mit Nashville und Memphis eine Art goldenes Dreieck des historischen Rock’n‘Rolls der USA bildet. Aber seht selbst:



Facebook: https://www.facebook.com/deadregister/

Video "Fiber":