sondaschule.jpgIch kann' schaffen mit der Sondaschule!

Berlin / 22.12.2008 im SO36
: Kurz vor Weihnachten gab es ein ganz besonderes Schmankerl im Berliner SO36: Die genialen Skapunker von SONDASCHULE gaben sich mit Gästen die Ehre. Nachdem ich zu Hause ganz gemütlich noch was gegessen hatte, stellte ich mit Erschrecken fest, dass es an diesem Abend früher als normal losgehen sollte. Um 19.00 Uhr war schon Einlass. Also keinen Verdauungsschnaps, sondern

Weiterlesen: Live: SONDASCHULE, DDP und MOFA

adicts.jpgGlitzernder Kindergeburtstag in Punkrockhausen!

Berlin / 19.9.2008 im SO36:
Ach, es war wieder Klassentreffen im Berliner SO36, denn mit den englischen ADICTS (Geile Klugscheißerei später am Tresen: „Woher sind die?“ „Aus Ipswich, ihr Nieten“) hatten sich ja nicht nur Punkrocker der allerersten Stunde des Punkrocks angekündigt, sondern auch eine Band, die im 31. Jahr ihrer Existenz ihrem Publikum live immer noch eindrucksvoll zeigen kann, wo der Bartel den Most holt. Wie man so sagt. Unsere Idee,

Weiterlesen: Live: THE ADICTS

farin-urlaub.jpg„Ich kotz Dir in die Schuhe und dann wirst du ganzkörper-tätowiert!"

Berlin / 19.12.08 in der Columbiahalle: 
Neben dem Irrgarten, dem Botanischen Garten und dem etwas hippieesken Klanggarten zieht hoffentlich bald auch das Wort „Krachgarten“ in den Duden ein. Steht „unrockbar“ da eigentlich

Weiterlesen: Punk and the City Kolumne 2: FARIN URLAUB RACING TEAM

20080726_dritte_wahl_023.jpgVon Auftritt zu Auftritt, von Jahr zu Jahr immer besser!
Potsdam / 14.11.2008 im Lindenpark: Treffen zweier Deutschpunk Ikonen Zwei hochkarätige Bands gaben sich an diesem Abend im Potsdamer Lindenpark die Ehre. Nach langer Zeit mal wieder ein Konzert in dem mittlerweile ehrwürdigen Club. Trotz Insolvenzverfahren des Trägervereins wird weitergemacht. Hoffentlich auch in 2009. Es ist ein schöner und wichtiger Laden in Potsdam, der erhalten werden muss!!

Gegen halb Neun betrat ich den Lindenpark und staunte nicht schlecht, als ich vielleicht 30 Leute drinnen sah. War das jetzt real, oder träumte ich nur? Während ich beim ersten Bier noch darüber nachgrübelte, ob Punk tot sei, fiel die Diskokugel im Konzertraum von der Decke. Auch surreal. Irgendwie kam ich mir vor wie in einem
schlechten Film. Als dann wenig später Freunde von mir eintrafen, sinnierten wir

Weiterlesen: Live: DRITTE WAHL & FUCKIN´FACES

kassierer.jpg“Sex mit dem Sozialarbeiter!“

Berlin / 08.11.2008 im SO36: Im legendären SO36 durften heute - nachdem kürzlich schon PÖBEL & GESOCKS den Club beehrt hatten - die mächtigen KASSIERER aus dem schönen Wattenscheid aufspielen. Mit dabei hatten sie die FreiBierIdeologen, kurz F.B.I.. Um 20.00 Uhr sollte der Einlass beginnen, doch schon mehr als eine halbe Stunde davor sammelten sich die Fans vor

Weiterlesen: Live: DIE KASSIERER und F.B.I.