badreligion031.jpgEtwas Intelligentes aus den Staaten!

Berlin/4.6.2008 im Huxleys: BAD RELIGION erinnern zuweilen an The Simpsons: beide verkörpern etwas Intelligentes aus den Staaten, beide gibt es schon sehr lange, politische und gesellschaftliche Kommentare im Werk lassen oft auf die Entstehungszeit schließen und der Standard des künstlerischen Outputs ist – von ganz wenigen ...

Weiterlesen: Live: BAD RELIGION

bottrops2.jpgPunkrocknacht in Berlin Mitte!

Berlin/15.5.2008 im Lokal: Das ‚Lokal’ am Rosenthaler Platz ist seit kurzem ein neuer Anlaufpunkt für subkulturelle Musikfreunde jeglicher Coleur. In früheren Zeiten war in den Räumlichkeiten die ‚Kopierbar’, deren Konzept - Copy Shop am Tage und Party Location in der Nacht - wohl nicht aufging.

Weiterlesen: Live: THE BOTTROPS

motorpsycho.jpgSchwere Wiedergeburt!

Berlin/17.5.2008 im Postbahnhof: MOTORPSYCHO-Konzerte sind nicht von dieser Welt. Ich kenne keine Band, die so unberechenbar ist, was ihre Live-Performances angeht – und keine Fan-Gemeinde, die so ergeben ist, wie die ‚Psychonauten’. Wenn MOTORPSYCHO in die Stadt kommt, ähnelt die sich versammelnde Fan-Schar eher einer ...

Weiterlesen: Live: MOTORPSYCHO

the_cute_lepers.jpg"Can’t Stand Modern Music!"

Berlin/10.5.2008 im White Trash Fast Food: Zwei relativ neue Bands: THE NOT AMUSED aus Berlin haben gerade ihre erste 12“-EP veröffentlicht und die CUTE LEPERS sind aus den Ruinen der BRIEFS entstanden. Beide zusammen an einem Abend passte natürlich wunderbar zusammen, da beide Bands sich musikalisch stark ähneln, bzw. ergänzen. Da die CUTE LEPERS am selben Abend einen ersten Auftritt in Dresden absolviert hatten und sich noch auf der Anreise nach Berlin befanden, wurde der Startbeginn ...

Weiterlesen: Live: THE CUTE LEPERS & THE NOT AMUSED

no_exit_img_1306.jpgPogofest in Hellersdorf!

Berlin/9.5.2008 im Jugendclub U5:
In der Bastion des Punkrocks in den Weiten des Plattenbaubezirks Berlin – Hellersdorf fand dieses Konzert statt und das Line Up versprach einen vollen Club. Gegen 20.30 Uhr - es wurde langsam dunkel und kühl - waren im Hof des U5 zwar einige junge, bunthaarige Punks zu sehen, aber lange nicht so viele Leute wie üblich. Drinnen war leider noch weniger los als draußen.

Weiterlesen: Live: NO EXIT, DIE ARBEITSLOSEN BAUARBEITER und...