Fightball_kleinFIGHTBAll on Tour!

Berlin: Punkrock straight from Berlin. Erstes Album 2008 und sich dann umgehend den Weg auf den Wahrschauer-Sampler (Ausgabe #56) freigeschossen. Das nicht zu unrecht. Inzwischen spielten sie live unter anderem mit MAD SIN, BROLERS oder den U.S. BOMBS. Das zweite Album erschient am 18.11.2011. Für die Record Release Show in Berlin haben wir 2 x 2 Gästelistenplätze verlost (leider schon weg).

Weiterlesen: WAHRSCHAUER präsentiert FIGHTBALL

Plakat_Locomondo_Plakat_kleinLOCOMONDO live

im SO36 – 17.11.2011

 

Berlin: Dieses Jahr haben LOCOMONDO aus Griechenland mit „Best of“ (Monopol Records, 2011) zum ersten Mal einen Tonträger in Deutschland veröffentlicht. Die Band wurde 2004 gegründet und spielt eine einzigartige Mischung aus Reggae, Ska und Greek-Folk gewürzt mit ihren vorwiegend griechischen Texten. In ihrer Heimat brachte die Gruppe bereits sechs Alben unter die Leute.

Zudem schrieben LOCOMONDO 2008 den Soundtrack zum griechischen Film „To gamilio Party“ und vor zwei Jahren steuerten sie mit „Frangosyriani“ einen Song zu Fatih Akins Film „Soul Kitchen“ bei.


Live versprühen die sieben Jungs pure Lebensfreude und geben den Besuchern positive Energie mit auf den Weg durch diese verrückte Welt.

Die Bühne wurde schon mit Grössen wie

Weiterlesen: WAHRSCHAUER präsentiert: LOCOMONDO

GeneratorsTHE GENERATORS mit neuem Album „LAST OF THE PARIAHS“ auf Tour!

 

From Westcoast to bloody germany. Seit 14 Jahren in Dienst, heißt es jetzt mal wieder auf in den Europaeinsatz! Im Gepäck haben die Punkrocker aus L.A. um Frontmann Doug Dagger ihr neues Album. Es erschien bei ihrem Kumpel André auf I Hate People. Gemäß ihrem legendären Ruf werden sie in

Weiterlesen: WAHRSCHAUER präsentiert: THE GENERATORS

forceForce Attack  -  29.-31.07.2011

 

Klingendorf bei Rostock / 29.-31.07.2011: Das beliebte Punkrock-Festival geht in die 15. Runde. Für viele ist es inzwischen ja ein traditionelles Event geworden und gleicht dem Weihnachtsfest, aber eben nur für die Punkrock-Familie. Das inzwischen nicht mehr ganz so neue Festival-Gelände in Klingendorf bei Kavelstorf ist sehr großflächig. Es gibt eine Haupt- und eine Zeltbühne und die Bands geben sich pausenlos das Mirko in die Hand. Das Gelände bietet den Blick auf die Hauptbühne von fast allen Verkaufs- und Essständen. Wobei wir auch schon bei dem wichtigen Punkt der Punker-Versorgung angekommen sind, unabhängig des musikalischen Inputs. Der laaaaange Biertresen hat genau so laaaaaange

Weiterlesen: Force Attack in Klingendorf bei Rostock vom 29.-31.07.2011

StonedFromTheUndergroundposter_300Stoned from the Underground Festival – 7.-9.07.2011

 

Das STONED FROM THE UNDERGROUND findet von 7. bis 9. Juli in Erfurt-Stotternheim statt, wartet mit einem Hammer von einem Line-Up auf und bietet eine der coolsten Locations, die man sich für ein Festival wünschen kann.
Drei Tage lang wird hier der zähflüssige, bekiffte und einfach nur arschcoole Sound der Stonerrock- und Slugde-Elite zelebriert. Erstmals in der Geschichte des Festivals spielen am Donnerstag schon Bands und für Unentschlossene ist dies die ideale Gelegenheit sich von der Atmosphäre des Festivals zu überzeugen, zumal hierfür sogar der Eintritt frei ist. Für 49€ bekommt man die anderen beiden Festivaltage dazu und kann sich genauso auf die Headliner MONSTER MAGNET, EYEHATEGOD oder MY SLEEPING CARMA freuen, wie auf zahlreiche Undergroundperlen, von denen noch kein Schwein gehört hat. Hier macht das Festival seinem Namen alle Ehre und hat ausnahmslos immer ein paar Highlights auf Lager, die einem schon am frühen Nachmittag den Grind aus den Ohren pusten.
Wem es zu heiß, zu dreckig oder zu voll vor der Bühne ist, ist in weniger als einer

Weiterlesen: Stoned from the Underground Festival - Erfurt-Stotternheim...